Month: März 2015

Leitbild

Leitbild

Warum ich? Vision

 

Für das Können gibt es nur einen Beweis:

Das Tun

(Marie von Ebner-Eschenbach)

 

Es ist mein Wesen und entspricht den natürlichen Kundenwünschen, dass ich Bau- und Immobilienprojekte direkt anpacke und umsetze.

Das Tun bestimmt den Projektablauf.

Bauherren und Auftraggeber werden bei einer Zusammenarbeit mit mir schnell erkennen, dass Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit bei meiner Vorgehensweise immer das Fundament bilden.

Zum meinem Geschäftsfeld in Großraum Würzburg gehört der Massivhausbau genauso dazu, wie

der Holzhausbau in Unterfranken. Schwedenhausinteressenten bediene ich darüber hinaus nicht nur in Unterfranken, sondern auch in ganz Bayern und Baden-Württemberg.

Alle Hausvarianten können schlüsselfertig oder in verschiedenen Ausbaustufen erstellt werden -immer zum garantierten Festpreis.

Holzbauweise (Ständerwandbauweise, Massivholzbauweise) und der Massivbau -Stein auf Stein – stellen keine Gegensätze dar, sondern mischen sich immer öfter auch miteinander. Jede Bauweise für sich, besitzt grandiose Vorzüge.

Sehr zum Nutzen kommt mir bei Immobilienprojekten, meine besondere Fähigkeit, Grundstücke und Bauplätze präzise einzuschätzen (Preis, Bebaubarkeit, Kosten der Bebaubarkeit u.dgl.)  Aus meiner Tätigkeit als Baufachberater und Baubetreuer, kenne ich wiederum die aktuellen Baukosten und kann so u.a. Bestandsimmobilien analog bewerten.  So schließt sich der Kreis der Themenfelder über Bauweisen bis hin zu den Baukosten, um die es letztlich immer gehen wird.

 

Alle Bauherren und Immobilienbesitzer finden in meiner Person einen universell-versierten Ansprechpartner rund um zukünftige Immobilienprojekte oder bereits bestehende Immobilien.